Geheimnisschutzvereinbarung + englische Version

Wir erststellen Ihnen die für Ihr Geheimnis und Unternehmen passende Geheimnisschutzvereinbarung auf Deutsch und zusätzlich auf Englisch zum Pauschalpreis von insgesamt 525 EUR zzgl. 19% USt. (brutto 624,75 EUR), so dass Sie diese auch für internationale Geschäfte nutzen können.

Der Ablauf ist wie folgt:

  1. Sie stellen über das untenstehende Formlar eine Anfrage zur Erstellung der individuellen Geheimnisschutzvereinbarung.
  2. Sie erhalten von uns per E-Mail das Angebot mit ein paar Fragen rund um das zu schützende Geschäftsgeheimnis und Ihr Unternehmen gestellt. Es befinden sich hier bewusst keine Fragen zu Ihrem Geschäftspartner bzw. Dritten, um hier möglichst wenige Daten zu erheben.
  3. Wenn Sie das Angebot annehmen (idealerweise bereits durch Beantwortung der Fragen), erstellen auf Basis Ihrer Angaben die für Sie passende Geheimnisschutzvereinbarung / NDA. Soweit wir Rückfragen haben, wenden wir uns telefonisch an den von Ihnen benannten Ansprechpartner in Ihrem Unternehmen. Normalerweise sind aber die Antworten auf unsere Fragen durch Ihr Unternehmen für uns passend, um eine rechtssichere Geheimnisschutzvereinbarung zu erstellen.
  4. Sie erhalten die für Sie erstellte Geheimnisschutzvereinbarung in drei Versionen als bearbeitbares Word-Dokument übersandt (Deutsch, Englisch und kombiniert in einem Dokument). Zugleich erhalten Sie von uns noch Hinweise, wie Sie sich im Zusammenhang mit der Verwendung der Geheimnisschutzvereinbarung verhalten müssen, damit diese auch wirksam Ihr Geschäftsgeheimnis schützt.
  5. Sie ergänzen noch den Namen Ihres Geschäftspartners in dem Dokument und können noch bestehende Fragen mit uns gern telefonisch klären.

Durch diesen Ablauf ist sichergestellt, dass die Formulierung der Geheimnisschutzvereinbarung so ist, dass diese Ihr Know-how bzw. Geschäftsgeheimnis bestmöglich schützt. Es wird in der Vereinbarung bewusst auf Klauseln verzichtet, welche die gesamte Vereinbarung unwirksam machen könnten und zugleich wird durch unser individuelle Formulierung der Beschreibung des zu schützenden Geheimnisses sichergestellt, dass dies konkret genug ist, um auch einen Geheimnisschutz zu gewährleisten.

Die E-Mail und Ihr Name wird nur genutzt um die Anfrage zu beantworten. Auf die Datenschutzerklärung wird insoweit verwiesen.